Haus Treichl

Unser Haus befindet sich auf der Sonnenseite - im Ortsteil Prama - direkt am Fuße des Wilden Kaisers mit Blick auf das Kitzbüheler Horn. Somit finden Sie bei uns den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren in die Umgebung. Beliebt bei Groß und Klein sind die 6 Berg-Erlebniswelten Wilder Kaiser-Brixental, z.B.: Ellmi's Zauberwelt, Kaiserwelt Scheffau oder das Hexenwasser in Söll. Für eine kühle Erfrischung sorgt der nur 10 Minuten entfernte Goinger Badesse - einer der schönsten Naturbadeseen Tirols mit herrlichem Blick auf den Wilden Kaiser bzw. das Kitzbüheler Horn. 


Im Winter sind Sie durch die nahe gelegene Skibushaltestelle in kurzer Zeit am Astberg. Hier finden Sie den Einstieg in die Skiwelt Wilder Kaiser mit über 284 täglich perfekt präparierten Pistenkilometern. 

Sportliche Skialternative oder entspannte Tour durch malerische Berglandschaften - es gibt viele Gründe, sich in die Loipen am Wilden Kaiser mit über 65 präparierten Kilometern zu begeben. Wer noch nicht genug hat, kann auch am Abend in Scheffau auf der beleuchteten Nachtloipe seine Schwünge ziehen. 

Wer es lieber ruhiger mag, findet auf den gewalzten Winterwanderwegen mit perfektem Panorama die gesuchte Erholung.

Den Alltag hiner sich lassen kann man auf dem Eislaufplatz in Going. Während die Kleinsten mit den Eispinguins das Schlittschuhlaufen üben und die Größeren ihre Runden drehen, können Sie bei einem Becher Glühwein den Urlaub geniessen.

Alles in allem kann man sagen - es ist für jeden etwas dabei, damit man die schönste Zeit vom Jahr auch wirklich geniessen kann.

Mehr erfahren
98

von 100 Punkten11 Bewertungen

Zum Zeitpunktder Anreise

A Capella Konzert - VOK SHOCK

A Capella Konzert - VOK SHOCK

26.10.2019Salzburg20:15 Uhr

A Capella Konzert - VOK SHOCK

Wo: Dorfsaal Going

Ein Geschenk für Going wünschte sich Josef Pletzer zum Abschied für seine Tätigkeit als Rektor im erzbischöflichen Borromäum. Dies wird an diesem Abend eingelöst vom jungen Ensemble VOK SHOCK. Die Maturanten sind 12 Burschen im Alter von 17 Jahren und versprühen einen unverschämt jugendlichen Charme. Kaum in die Sphären der Männerstimme eingedrungen, überzeugen die jungen Sänger aus dem Borromäum ganz nach a cappella Manier von früher Renaissancemusik bis zum mitreißenden Pop-Arrangement. Beim Bundesjungensingen 2017 wurden sie mit dem Prädikat "mit Auszeichnung" und dem Kategoriesieg ausgezeichnet und die Burschen sind mittlerweile fixer Bestandteil in der Salzburger Chorszene. Konzertreisen führten die Sänger bereits nach Finnland und Irland. Von diesem Nachwuchsensemble wird man im wahrsten Sinn noch vieles hören – an diesem Abend im Dorfsaal Going. Um 19.00 Uhr werden sie bereits den Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche musikalisch gestalten, den Josef Pletzer zelebriert.

07.11.2019

Going am Wilden Kaiser

Vorlesungen in der Bibliothek

09.11.2019

Going

Sängertreffen beim Stanglwirt

16.11.2019

Going am Wilden Kaiser

Nacht der Teufel Ochn Pass

Wir empfehlen